Dauerevent „Die Zwei“

 


„Wir sind herabgestiegen aus himmlischen Gefilden, gesandt von der höchsten aller Mächte, die diesen Flecken Erde und seine unwürdigen Bewohner auserkor ihr Loblied zu singen und ihr zu dienen immerdar. Huldigt und preiset uns und dadurch unseren Allmächtigen Vater, der uns geschickt auf dieses Eiland. Errichtet zwei Schreine, an einem Ort den wir euch weisen und bringt dort Gebete und Opfergaben dar und wir werden bei Ihm Fürbitte für euch halten, auf dass Er die Rechtgläubigen und Demütigen unter euch erkenne und mit Segen und Gaben belohne! Wendet euch an den Krieger, wenn ihr wie er den Kampf und den Krieg für erstrebenswert haltet und wendet euch an die Maid, wenn ihr Frieden und Fruchtbarkeit wünscht…“

Mit diesen Worten sind vor vielen Wochen der Krieger und die Maid auf unserer Insel erschienen.


Was ist das Event „Die Zwei“?

An den entsprechenden Terminen, könnt ihr eure Gaben zum, von uns Inselbewohnern gestifteten, Schrein bringen und ihr erhaltet die Gunst des jeweiligen göttlichen Abgesandten. Für die Gunst könnt ihr einiges eintauschen. Es lohnt sich also!
Im gleichen Atemzug nehmt ihr mit eurer Opfergabe an einer Art Abstimmung teil, an dessen Ende einer der Abgesandten die Insel „beherrscht“ und es entsprechende Events und Nettigkeiten für die gottesfürchtigen Inselbewohner gibt.
Neben des Spendens lohnt sich der Besuch des Schreins der Zwei auch für allerlei Rollenspiel. Die Schenke bewirtet kostenlos ihre Gäste und die Arena lädt zu Übungskämpfen mit einer Healzone ein.

Bitte bedenkt, dass im Bereich der Schreine auf dem Claim „Schrein der Zwei“ das Tragen von Waffen sowie das Töten von Spielern untersagt ist.

(Die gesamte Historie des Events lässt hier nachlesen: Dauerevent: Die Ankunft der Zwei [Thread])


Wann findet das Event statt?

Das Event ist für drei Wochen im Monat angedacht. In den ersten zwei Wochen kann erst an einem Sonntag und dann an einem Mittwoch von um 20 bis 21 Uhr am Eventclaim gespendet, RP betrieben, sich in der Schenke betrunken und sich in der Arena verprügelt werden!
Danach wird im Forum bekannt gegeben welcher Gesandte gewonnen hat und demnach steht die komplette darauffolgende Woche unter der Herrschaft eines Gesandten!
Die Termine können hier eingesehen werden: Monatsübersicht der Events


Was kann gespendet werden?

Es kann jeder Gegenstand gespendet werden, jedoch müsst ihr auch eine Geschichte dazu erzählen können.
Überlegt euch vorher gut welche Gegenstände zu unserer friedlichen, naturverbundenen und äußerst schönen Maid passen könnten und welche zu ihrem grimmigen, kriegstreiberischen sowie eingebildeten Bruder, dem Krieger passen!
Die bereits treu ergebenen Anhänger des jeweiligen Gesandten können euch sicherlich auch einen Ratschlag geben.


Die Herrschaftswoche

Die Macht der Gesandten wird durch die Menge ihrer treuergebenen Schäfchen beeinflusst. Ist die Macht eines Gesandten stark genug, steht die Insel eine Woche lang unter dem Zeichen des Krieges oder der Fruchtbarkeit.
Maßgeblich für das Auslösen einer Herrschaftswoche ist also die Menge der spendenden Spieler pro Spendentag.

Mögliche Events des Kriegers: Die Stunde der Abrechnung, Turniere und weitere PvP Events
Mögliche Events der Maid: Markttage, perfektes Wetter, Hormontherapie für Wildtiere zur erhöhten Fruchtbarkeit und weitere PvE Events
Kleine Anmerkung: Bei jedem Event soll der Spielspaß für alle gesichert sein!


Die Gunst der Gesandten

Als Dank für eure Gaben, schenken die Gesandten euch ihre Gunst („GG“). Ihr wollt sie natürlich nicht wieder direkt enttäuschen und könnt pro Monat nur bei einem Gesandten spenden.

Maßgeblich für die Höhe der Gunst ist die Qualität der Waren sowie das Rollenspiel um eure Geschichte, die ihr dazu erzählt.
Während der Herrschaftswoche des Kriegers oder der Maid wird es einen Händler geben, an dem ihr eure Gunst für folgende Dinge im Zeichen der aktuellen Herrschaftswoche loswerden könnt:

2x GG
Gesinnungssegen: Gesinnung + 10 (Nur einmal pro Herrschaftswoche möglich!)

3x GG

Qualitätssegen: geliefertes Item oder 10er Stack Erzeugnisse = +10 Quali (max. 99)
(Krieger: Werkzeuge / Waffen, Schmiedeerzeugnisse. Maid: Werkzeuge, Landwirtschaftserzeugnisse)

Wissenssegen I: + 2 Punkte in einem beliebigen Skill
(Krieger: Kampfskills, Schmiedebaum. Maid: Handwerksskills)

5x GG

Gebäudesegen I: Eine Gebäude-Fertigstellung aus dem Bereich Zimmern / Mauern(keine Produktionsgebäude & keine Bergfriede) Änderung!

Wissenssegen II: + 5 Punkte in einem beliebigen Skill
(Krieger: Kampfskills, Schmiedebaum. Maid: Handwerksskills)

Kräutergartensegen: Fertigstellung von 3 Kräutergärten neu!

10x GG

Gebäudesegen II: Eine Produktionsgebäude-Fertigstellung aus dem Bereich Zimmern / Mauern Änderung!

Regionssegen: gelieferter 10er Stack Rohstoffe = Q100 + gewünschten Regionssegen
(Krieger: Erze, Felle. Maid: Flachs)

15x GG

Gebäudesegen III: Eine Gebäude-Fertigstellung aus dem Bereich Architektur (keine Bergfriede) Änderung!

Gütersegen: 1 gefüllter Karren mit Gaben

Gebäudesegen kleiner Bergfried: Gebäude-Fertigstellung des kleinen Bergfrieds & des Holzbergfrieds neu!

20x GG

Gebäudesegen mittlerer Bergfried: Gebäude-Fertigstellung des mittleren Bergfrieds neu!

Krieger:
Rüstungssegen I: Schwere Rüstung Q100
Waffensegen: Waffenset Q100 (bestehend aus 2 Waffen)

Maid:
Samensegen: 10er Stack 100er Samen
Kleidungssegen: 100er Arbeitskleidung

25x GG

Gebäudesegen großer Bergfried: Gebäude-Fertigstellung des großen Bergfrieds neu!

50x GG

Krieger:
Rüstungssegen II: Edle Rüstung Q100
Pferdesegen: Edles Schlachtross Q100

Maid:
Erblühensegen: Komplettes bestelltes Feld wird „sofort“ bereit zur Ernte

Beide:
Attributssegen: + 5 dauerhafte Punkte in einem Wahl-Attribut
(Krieger: Stärke, Beweglichkeit. Maid: Vitalität, Willenskraft, Intelligenz)

Bitte beachtet, dass die GG eine symbolische Geste der Zwei für eine spezifische Person ist. GG ist auf keinen anderen Spieler übertragbar!